Duivenallee 5, 97737 Gemünden 0175-2130735 vorstand@esv-gemuenden.de

VOLLEYBALL

Abteilung Volleyball

Image

Damenmannschaft

In der Saison 2023/24 traten die Volleyball-Damen des ESV Gemünden in der Bezirksklasse West als einziges Team aus Main-Spessart gegen neun Teams aus den Landkreisen Aschaffenburg, Miltenberg und Würzburg an. Den zwölf Spielerinnen standen acht Spieltage von Oktober bis März bevor.

Am ersten Heimspieltag trafen die Mädels auf den TV Mömlingen III und den bereits bekannten TV Unterdürrbach II. Das erste Spiel gegen den TV Mömlingen III konnten die Mädels mit 3:0 für sich entscheiden. Gegen den TV Unterdürrbach II kämpften die Mädels stark und gewannen so zumindest auch einen Satz. Mussten sich dann aber mit einem 1:3 geschlagen geben.

Am darauffolgenden Spieltag trafen die Mädels auf den DJK Karbach und den TSV Eintr. Rottenberg II. Auch hier konnten sich die Mädels gegen den TSV Eintr. Rottenberg II durchsetzen und siegten, nach einem spannenden Tiebreak, mit einem 3:2.

Am dritten Spieltag waren die Mädels in Miltenberg zu Gast und trafen zusätzlich auf den TV Faulbach. Den TV Miltenberg kannten sie schon aus der letzten Runde und diese waren bis dahin auch immer starke Konkurrenten. Jedoch kämpften die Mädels gut und entschieden das Spiel für sich. Somit konnten sie den TV Miltenberg mit einem 3:0 schlagen.

Der TV Faulbach bleibt von unseren Mädels bisher ungeschlagen.

Der letzte Spieltag der Hinrunde gestaltet sich sehr schwierig für die Mädels vom ESV. Hier trafen sie auf zwei sehr starke Gegner, den TV 1860 Aschaffenburg und den TV Trennfurt, den Absteiger aus der Bezirksliga. An diesem Tag konnten die Mädels leider keinen Satz für sich entscheiden und mussten sich geschlagen geben.

Trotz allem verteidigen die Mädels ihren Tabellenplatz und bleiben weiterhin auf dem 6. Platz.

In der Saison 2022/23 traten die Volleyball-Damen des ESV Gemünden in der Kreisliga West als einziges Team aus Main-Spessart gegen neun Teams aus den Landkreisen Aschaffenburg, Miltenberg und Würzburg an. Den zwölf Spielerinnen standen acht Spieltage von Oktober bis März bevor.

An den ersten beiden Spieltagen konnten die Mädels vier Spiele für sich gewinnen und setzten sich fürs Erste an die Tabellenspitze. Am darauffolgenden Heimspieltag trafen sie auf ihre beiden stärksten Konkurrenten der Saison, dem TV Unterdürrbach II und TV Miltenberg, und mussten sich vorerst geschlagen geben. Am letzten Spieltag der Hinrunde konnte das unterbesetzte Team zunächst einen weiteren Sieg einholen. Das zweite Spiel an diesem Tag ging leider 2:3 gegen TSV Eintr. Rottenberg III im Tiebreak verloren. Dies kostete den Mädels zur Saisonhalbzeit im Dezember den dritten Tabellen- und damit den Relegationsplatz.

In der Rückrunde besiegte die Mannschaft abermals die zuvor bezwungenen fünf Teams - TV Mömlingen IV, SV Straßbessenbach II, TG Höchberg 1862, TV Niedernberg und TV Erlenbach.

Gegen den Tabellenersten TV Unterdürrbach II legten die Mädels einen starken Auftritt hin und nahmen den Gegnerinnen zumindest einen Satz in ihrer bis dato makellosen Satzbilanz ab. Am vorletzten Spieltag trafen die Mädels auf den Tabellenzweiten TV Miltenberg und erkämpften sich einen grandiosen 3:1 Sieg. Damit rutschten sie auf den Tabellenplatz 3. Am letzten Spieltag mussten die Damen vor heimischem Publikum ihren Relegtionsplatz gegen den Tabellenvierten und -fünften verteidigen. In beiden Spielen siegten sie souverän und holten sich die Chance um den Aufstieg zu spielen. Über die Saison hinweg gewannen die Damen zwölf von 16 Spielen.

Am 22.04. trug der Tabellenzweite den Relegationsspieltag aus. Die Mädels konnten gegen den kürzlich zuvor geschlagenen TV Miltenberg leider nicht ihr ganzes Potential zeigen und verloren das erste Spiel. Im Anschluss traten sie gegen den TV Faulbach, den Vorletztplatzierten der Bezirksklasse West, an. Wenngleich die ESV-Damen eine gute Performance ablieferten, reichte es am Ende nicht für einen Sieg. Damit schien der Aufstiegskampf verloren. Der TV Faulbach verteidigte seinen Platz in der Bezirksklasse.

Die neue Ligeneinteilung aufgrund der Meldezahlen der Teams hat schließlich jedoch dazu geführt, dass nicht nur der TV Miltenberg nachträglich in die nächsthöhere Liga berufen wurde, sondern auch die Volleyball-Damen des ESV Gemünden aufgestiegen sind.

Kader

Spielplan der aktuellen Saison

Zoe Amberger

Clara Hartmann

Michelle Schreiber

Sophie Zink

Ronja Brasch

Linda Heilig

Michelle Weis

Sarah Brell

Jacqueline Lind

Alyssa Welzenbach

Juliane Hart

Lara Pinot

Pauline Wenzel

07.10.2023:
ESV - TV Mömlingen III 3:0
ESV - TV Unterdürrbach II 1:3

21.10.2023:
DJK Karbach - ESV 3:0
ESV - TSV Rottenberg II 3:2

18.11.2023:
TV Miltenberg - ESV 0:3
TV Faulbach - ESV 3:0

02.12.2023:
TV Aschaffenburg - ESV 3:0
ESV - TV Trennfurt 0:3

13.01.2024:
ESV - TV Trennfurt 0:3
ESV - TV Miltenberg 3:1

27.01.2024:
TV Mömlingen III - ESV 0:3
TV Faulbach - ESV 3:0

25.02.2024:
TV Unterdürrbach II - ESV 3:0
ESV - DJK Karbach 0:3

09.03.2024:
ESV - TSV Rottenberg II
ESV - TV Aschaffenburg

Tabelle der aktuellen Saison

29.02.: Tabelle nach 14 von 16 Spielen

Alle Saisonspiele des ESV

ESV - TV Mömlingen III 3:0
(25:22, 25:12, 25:22)

Amberger, Zoe
Brasch, Ronja
Brell, Sarah
Hart, Juliane
Hartmann, Clara
Heilig, Linda
Lind Jacqueline
Pinot , Lara
Schreiber, Michelle
Wellhöfer, Luisa
Wenzel, Pauline
Zink, Sophie

ESV - TV Unterdürrbach II 0:3
(25:15, 10:25, 23:25, 9:25)

Amberger, Zoe
Brasch, Ronja
Brell, Sarah
Hartmann, Clara
Heilig, Linda
Lind Jacqueline
Schreiber, Michelle
Wellhöfer, Luisa
Wenzel, Pauline
Zink, Sophie

DJK Karbach - ESV 3:0
(25:13, 25:12, 25:13)

Amberger, Zoe
Brasch, Ronja
Brell, Sarah
Hartmann, Clara
Lind Jacqueline
Pinot, Lara
Schreiber, Michelle
Wellhöfer, Luisa

ESV - TSV Rottenberg II 3:2
(25:19, 18:25, 25:19, 22:25, 15:12)

Amberger, Zoe
Brasch, Ronja
Brell, Sarah
Hartmann, Clara
Lind Jacqueline
Pinot, Lara
Schreiber, Michelle

TV Miltenberg - ESV 0:3
(18:25, 14:25, 19:25)

Amberger, Zoe
Brasch, Ronja
Brell, Sarah
Hart, Juliane
Hartmann, Clara
Heilig, Linda
Lind Jacqueline
Schreiber, Michelle
Wellhöfer, Luisa
Wenzel, Pauline

TV Faulbach - ESV 3:0
(25:12, 25:19, 25:12)

Amberger, Zoe
Brasch, Ronja
Brell, Sarah
Hart, Juliane
Hartmann, Clara
Heilig, Linda
Lind Jacqueline
Wellhöfer, Luisa
Wenzel, Pauline

TV Aschaffenburg - ESV 0:3
(25:14, 25:15, 25:20)

Brasch, Ronja
Brell, Sarah
Hart, Juliane
Hartmann, Clara
Lind Jacqueline
Pinot, Lara
Schreiber, Michelle
Wellhöfer, Luisa
Wenzel, Pauline
Zink, Sophie

ESV - TV Trennfurt 0:3
(11:25, 5:25, 9:25)

Brasch, Ronja
Brell, Sarah
Hart, Juliane
Hartmann, Clara
Lind Jacqueline
Schreiber, Michelle
Wenzel, Pauline
Zink, Sophie

ESV - TV Trennfurt 0:3
(4:25, 17:25, 10:25)

Brasch, Ronja
Brell, Sarah
Hart, Juliane
Hartmann, Clara
Lind Jacqueline
Pinot, Lara
Schreiber, Michelle
Wellhöfer, Luisa
Welzenbach, Alyssa
Wenzel, Pauline
Zink, Sophie

ESV - TV Miltenberg 3:1
(25:20, 23:25, 25:13, 25:22)

Brasch, Ronja
Brell, Sarah
Hart, Juliane
Hartmann, Clara
Lind Jacqueline
Pinot, Lara
Schreiber, Michelle
Wellhöfer, Luisa
Welzenbach, Alyssa
Wenzel, Pauline
Zink, Sophie

TV Mömlingen III - ESV 0:3
(19:25, 23:25, 18:25)

Brasch, Ronja
Brell, Sarah
Hart, Juliane
Hartmann, Clara
Heilig, Linda
Lind Jacqueline
Schreiber, Michelle
Wellhöfer, Luisa

TV Faulbach - ESV 3:0
(25:18, 25:11, 25:8)

Brasch, Ronja
Brell, Sarah
Hart, Juliane
Hartmann, Clara
Heilig, Linda
Schreiber, Michelle
Wellhöfer, Luisa

TV Unterdürrbach II - ESV 3:0
(25:23, 25:20, 25:17)

Brasch, Ronja
Brell, Sarah
Hart, Juliane
Hartmann, Clara
Heilig, Linda
Lind Jacqueline
Pinot, Lara
Schreiber, Michelle
Wellhöfer, Luisa
Zink, Sophie

ESV - DJK Karbach 0:3
(21:25, 6:25, 17:25)

Brasch, Ronja
Brell, Sarah
Hart, Juliane
Hartmann, Clara
Heilig, Linda
Lind Jacqueline
Pinot, Lara
Schreiber, Michelle
Wellhöfer, Luisa
Zink, Sophie